Seiteninhalt Hauptmenü Portalmenu Seitenmenü Schriftgröße ändern Breadcrump Index Suche
Zentrum für Friedensforschung und Friedensbildung

Sie sind hier:

Seite drucken

Schriftgröße ändern

Seiteninhalt


 

Das Zentrum für Friedensforschung und Friedensbildung

 

Das Zentrum für Friedensforschung und Friedensbildung (früher: Friedenspädagogik) wurde 2005 an der kulturwissenschaftlichen Fakultät unter Dekan Stuhlpfarrer und Rektor Hödl gegründet.

 

Es ist bislang die einzige Friedensinstitution an einer staatlichen österreichischen Universität und nimmt aufgrund seiner inhaltlichen Zielsetzungen eine besondere Position in der universitären Landschaft ein. Das Zentrum ist in einer historisch konfliktgeladenen Region angesiedelt: zweisprachiges Kärnten, Alpen-Adria-Region. Ein besonderes Profil gewinnt das Zentrum durch die Verbindung von sozial- und kulturwissenschaftlicher Friedensforschung mit Friedenspädagogik.


Studierenden stehen zwei Varianten, den Frieden zu studieren, zur Auswahl: Erstens kann im Rahmen von Bachelorstudien das Erweiterungscurriculum „Transdisziplinäre Friedensstudien“ gewählt werden, zweitens können einzelne Lehrveranstaltungen des Wahlfachstudiums Friedensstudien besucht werden.

 
 
 
© 2009 Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | Impressum | Kontakt | Disclaimer
Rückmeldungen bitte an: Heike Petschnig