Seiteninhalt Hauptmenü Portalmenu Seitenmenü Schriftgröße ändern Breadcrump Index Suche
Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik

Sie sind hier:

Seite drucken

Schriftgröße ändern

Seiteninhalt


 

Konflikt - Frieden - Demokratie - Cluster

Conflict - Peace - Democracy - Cluster

(CPDC)

 

Friedenscluster Vorstellung

 

CPDC allgemeine Infos - Download

  CPDC Folder pdf 
  CPDC Plakat pdf 
  Selbstverständnis, Ziele und Aufgaben pdf 

Mit Jahresbeginn 2011 wurden – auf Initiative des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung – die auf vier Institutionen verteilten Kompetenzen in einem vorerst bis 2013 befristeten Cluster an Österreichs einziger Fakultät für interdisziplinäre For-schung und Fortbildung (iff) an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Wien und Graz gebündelt. Die beteiligten Institute bleiben in ihrer Identität erhalten, eine innovative „Doppelstruktur“ soll aber eine perma-nente Kooperation und längerfristig eine inhaltlich Einbindung in universitäre Strukturen ermöglichen.

 

Der Konflikt - Frieden - Demokratie - Cluster (CPDC) präsentiert die Kooperation des Zentrums für Friedensforschung und Friedenspädagogik der Alpen-Adria Universität Klagenfurt mit den drei außeruniversitären Einrichtungen:

Weitere Informationen finden Sie hier:

 
  CPDC Konflikt – Frieden – Demokratie Cluster pdf 
  Beatrix Karl: Österreich geht in der Friedens-, Konflikt- und Demokratieforschung neue Wege pdf 


 

Pressekonferenz: Wann: Montag, 18. März, 10:30 Uhr Wo: Diplomatisch Akademie, Favoritenstraße 15A, 1040 Wien

"Nach einem Jahrhundert der Kriege - zu einer Kultur des Friedens"
Ein Blick auf die aktuellen (Bürger-)Kriegsschauplätze von Afghanistan bis Mali zeigt: mit Methoden internationaler Militär-Interventionen lässt sich kein Frieden schaffen! Überdies bedroht das Festhalten an Gewalt als Mittel von Politik auch die Entwicklung von Demokratie und Menschenrechten in der vermeintlich "friedlichen" EU. Die tiefverwurzelte Kultur des Krieges muss und kann von einer zivilen Kultur des Friedens agbelöst werden! Die Wissenschaft ist gefragt! Vier führende österreichische Institute aus dem Bereich der Demokratie-, Konflikt- und Friedensforschung, die sich zum Conflict-Peace-Democracy-Cluster (CPDC) zusammengeschlossen haben, nehmen dazu Sellung:

Mag. Gertraud Diendorfer

Leiterin Demokratiezentrum Wien

Dr. Birgitt Haller

Leiterin des Instituts für Konfliktforschung, Wien

Dr. Maximilian Lakitsch

Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung, Friedensburg Schlaining

Univ.-Prof. Dr. Werner Wintersteiner

Leiter des Zentrums für Friedensforschung und Friedenspädagogik, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

 

Pressekonferenz CPDC
Pressekonferenz - CPDC


Projekte des Clusters

 

Das Leitungsgremium des Friedensclusters hat sich in der letzten Arbeitssitzung auf folgende gemeinsame Projekte geeinigt:

 

1. Handbuch Friedens-, Demokratie- und Konfliktforschung, dieses Handbuch ist ein ehrgeiziges transdisziplinäres Projekt zu Inhalten, Disziplinen, Methoden und Diskursen der Friedens- und Konfliktforschung (verantwortlich: Gertraud Diendorfer, Demokratiezentrum Wien).


2. Ein transdisziplinäres Forschungsprojekt zum Thema "Die österreichsche Friedensbewegung nach 1945. Verhältnis von Friedensforschung und Friedensbewegung - gestern - heute - morgen" (verantwortlich: Birgitt Haller, Institut für Konfliktforschung Wien).

 

3. Den Universitätslehrgang Global Citizenship (verantwortlich: Werner Wintersteiner, Zentrum für Friedensforschung und Friedenspädagogik Klagenfurt)

 

4. StoP: State of Peace Conference. Democrady in crisis: the Dynamics and change of Civic Protest and Civic Resistance (verantwortlich: Bert Preiss, ÖSFK Schlaining)

 

Weiters sind vielseitige Kooperationen bei unterschiedlichen Projekten der einzelnen Clusterpartner angedacht.

 



Lange Nacht der Forschung

Conflict, Peace and Democracy Cluster @ Lange Nacht der Forschung

Freitag, 27. April, 16:30 - 23:00 Uhr, Zentralgebäude

Im Rahmen des neu gegründeten Forschungsclusters CPDC präsentierten wir uns im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung mit unseren Partnerorganisationen:

- Institut für Konfliktforschung Wien

- Demokratiezentrum Wien

- Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung Stadtschlaining

Website zur Langen Nacht der Forschung

 
 
 
© 2009 Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | Impressum | Kontakt | Disclaimer
Rückmeldungen bitte an: Heike Petschnig