Seiteninhalt Hauptmenü Portalmenu Seitenmenü Schriftgröße ändern Breadcrump Index Suche
Institut für Germanistik - Header

Sie sind hier:

Seite drucken

Schriftgröße ändern

Seiteninhalt


 

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Arno Rußegger

Literatur- und Filmwissenschaftler

 

 

 

Arbeitsschwerpunkte:

-  Österreichische Literatur seit 1900 
-  Kinder- und Jugendliteratur 
-  Inter- und transmediale Erzähltheorie 
-  Visuelle Kultur
-  Literatur- und Filmvermittlung


 

Aktuelle Projekte:

-  Bilderbuchforschung (internationale Tagung 2014, Ausstellung)
-  Filmmusik: Mozarts "Kleine Nachtmusik" und ihre Funktion in 
   ausgewählten Spielfilmen
-  Beiträge für ein Musil-Handbuch

 

 

Forschungsaufenthalte:

-  2013 München (Erasmus und Waldemar-Bonsels-Stiftung)


 

Aktuelle Publikationen:

  • (2014, im Erscheinen) Jörg Helbig/Arno Russegger/Rainer Winter (Hg.): Visuelle Medien. Klagenfurter Beiträge zur Visuellen Kultur, Bd. 1. Köln: Halem.
    Darin, S. 94-111: Filmgeschichte, recycelt. Zur Ästhetik der Ungleichzeitigkeit im Film.
  • (2014, im Erscheinen) Jörg Helbig/Arno Russegger/Rainer Winter (Hg.): Visualität, Kultur und Gesellschaft. (= Klagenfurter Beiträge zur Visuellen Kultur,  Bd. 2.) Köln: Halem.
  • (2014, im Erscheinen) 1956 und die Erinnerung an ein anderes Österreich im Film. In: Hajnalka Nagy u. a. (Hg.): Sammelband zur Tagung des Instituts für Österreichkunde, St. Pölten 2012.  Innsbruck: StudienVerlag.
  • (2012) Interactive Dreams. Zu Christopher Nolans Inception. In: ide. Informationen zur Deutschdidaktik, Jg. 36, H. 2, S. 79-86.
  • (2012) Die Trapp-Familie und die Folgen. Mehrgenerationengeschichten im österreichischen Spielfilm. In: Hajnalka Nagy/Werner Wintersteiner (Hg.): Immer wieder Familie. Familien- und Generationenromane in der neueren Literatur. Innsbruck: StudienVerlag, S. 52-67.


 

 
 
 
© 2009 Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | Impressum | Kontakt | Disclaimer
Rückmeldungen bitte an: Marlies Ulbing