Seiteninhalt Hauptmenü Portalmenu Seitenmenü Schriftgröße ändern Breadcrump Index Suche
Gesundheitsmanagement an der AAU

Sie sind hier:

  • Gesundheitsmanagement
Seite drucken

Schriftgröße ändern

Seiteninhalt


 


*** Eine neue Webseite ist in Vorbereitung und diese Webseite wird nicht aktualisiert. ***


 

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Projektes

 

 

"GESUNDHEITSMANAGEMENT" (GM)

 

an der Alpen-Adria-Universität

 

"Gesundheit bedeutet -  im Zusammenspiel physischer, psychischer  und sozialer Ressourcen - den vielfältigen Anforderungen des Arbeits- und Lernortes Universität gewachsen zu sein.

Gesundheit beschreibt eine immer wieder neu herzustellende Balance in einem interaktiven Prozess der Person, in dem diese sich gemäß ihren Möglichkeiten, Kompetenzen, Zielen und Werten, mit ihrer Situation – im Setting Universität den gegebenen Bedingungen am Arbeitsplatz/Lernort – auseinandersetzt und diese mitgestaltet.

Die Strukturen der Universität können als umso gesundheitsfördernder angesehen werden, je mehr sie die Mitarbeiter/innen und Studierenden befähigen, die Ziele ihrer Arbeit/ihres Lernprozesses zu erkennen und diese bei größtmöglichem Handlungsspielraum zu erreichen.

Wesentlich sind eine (diskursiv gestaltbare) gemeinsame Wert- und Zielausrichtung der Universität als Gesamtheit sowie der ihr zugehörigen Personen, sowie auch die Partizipation an Entscheidungen und Transparenz aller Prozesse, damit der Sinn der Aufgaben erkannt und motiviert gearbeitet/gelernt werden kann.

Ein guter Arbeits- und Lernort schafft Raum für zielorientiertes und kreatives Arbeiten und ermöglicht eine gute Vereinbarkeit von Arbeit und Leben. Hierzu sind gute Kooperationsbedingungen und ein wertschätzender Umgang erforderlich."

 
  Betriebsvereinbarung Gesundheitsmanagement pdf 

  Betriebsvereinbarung Wertschätzender Umgang pdf 


 

Uni_Gesund

 
 
© 2009 Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | Impressum | Kontakt | Disclaimer
Für den Inhalt dieser Seite verantwortlich: Steuerkreis Gesundheitsmanagement
Rückmeldungen bitte an: Mag. Waltraud Sawczak