Seiteninhalt Hauptmenü Portalmenu Seitenmenü Schriftgröße ändern Breadcrump Index Suche
Header2

Sie sind hier:

Seite drucken

Schriftgröße ändern

Seiteninhalt

 

 

Internationaler GISDAY 2009

 


Rund 150 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer verfolgten die Vorträge der Veranstalter –Land Kärnten, Universität Klagenfurt und FH Technikum Kärnten - über die jüngsten Neuigkeiten aus dem Reich der digitalen Geoinformation.


Aus der Sicht der Wissenschaft und Forschung strichen sowohl der in Vertretung des Rektors der Alpen-Adria Universität Dekan Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Erich Schwarz, als auch


der Rektor der Fachhochschule Technikum Kärnten, Dr. Dietmar Brodel die unverzichtbare Bedeutung von Geoinformationssystemen für alle Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens hervor und versicherten, die positive Zusammenarbeit zwischen öffentlicher Verwaltung und Wissenschaft, Forschung und Bildung auch künftig weiter aufrecht zu erhalten.


Mag. Dr. Peter Mandl vom Institut für Geografie der Universität Klagenfurt überraschte das Auditorium mit seinen praxisnahen Anwendungsmöglichkeiten der Ergebnisse von Geoinformationsverarbeitung bezogen auf unsere alltägliche Gegenwart und Zukunft.

MMag. Klaus Gruber, Leiter des KAGIS innerhalb der Abteilung Landesplanung stellt ein in Zusammenarbeit mit einem Absolventen der Alpen-Adria Universität Klagenfurt erarbeitetes, für alle Standortentscheidungen interessantes Modell vor: die GIS-gestützte Anasyse von landschaftlichen Sichtbeziehungen. Ein weiteres, für Planungsentscheidungen hilfreiches Projekt ist die seit langem notwenige digitale Vernetzung der Verkehrsgraphen aller Verkehrssysteme in ganz Österreich, die Bildung einer bundesländerübergreifenden Graphenintegrationsplattform, die von Frau DI Irmgard Mandl-Mair, Abteilung Infrastruktur des Landes Kärnten vorgestellt wurde. DI Thomas Piechl zeigte in Vertretung von MSc Christian Mairamhof die Neuigkeiten des Kärnten Atlas www.kagis.ktn.gv.at, die seit September online sind. Die Möglichkeit zum Wissensaustausch nach den Vorträgen wurde intensiv genutzt.

 

 
  Einladung und Programm pdf 

GIS Day 2009
v.l.n.r.:LAD MAS Mag. Dr. Dieter Platzer , Prof. Dr. Dietmar Brodel, Mag. Elisabeth Schleicher, Dekan AAUK Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Erich Schwarz, LHStv. Ing. Reinhart Rohr, Ass.-Prof. Mag. Dr. Peter Mandl AAUK Inst. f. Geographie und Regionalforschung.

 
 
© 2009 Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | Impressum | Kontakt | Disclaimer
Für den Inhalt dieser Seite verantwortlich: Natalie Schöttl, Maria Tschuk
Rückmeldungen bitte an: Natalie Schöttl