Seiteninhalt Hauptmenü Portalmenu Seitenmenü Schriftgröße ändern Breadcrump Index Suche
UNI_News_Eingang
Seite drucken

Schriftgröße ändern

  • Schriftgröße klein
  • Schriftgröße mittel
  • Schriftgröße gross

Seiteninhalt

 

Arbeit und Studium mit Familie vereinbaren

26. Juli 2011

Alpen-Adria-Universität führt Gütesiegel aus dem Audit hochschuleundfamilie.

 

Die Alpen-Adria-Universität nahm - gemeinsam mit vier weiteren österreichischen Hochschulen - am Audit hochschuleundfamilie teil. Ziel war und ist es, familienbewusste Arbeits- und Lernbedingungen weiterzuentwickeln und langfristig in der Hochschulkultur zu verankern. Am 15. Juni wurde das Zertifikat in Wien verliehen, alle weiteren Informationen dazu finden Sie hier.

 

Im Zuge des Audits wurde ein Zielkatalog mit einer Reihe von Maßnahmen entworfen, die in den nächsten drei Jahren umgesetzt werden sollen.


Genauer unter die Lupe genommen werden sollen dabei unter anderem die Öffnungszeiten der Kinderbetreuung durch das Kinderbüro der Alpen-Adria-Universität. Die Ferienzeiten der Kinder sind meist nicht mit den Arbeitszeiten der Eltern kompatibel, wie auch die derzeitigen Diskussionen in den Medien zeigen. An der Universität möchte man daher hinkünftig noch stärker daran arbeiten, das Angebot möglichst genau auf die Bedürfnisse der Eltern abzustimmen.
 
Zwei Ziele verfolgt der so genannte Töchter- und Söhnetag, der von den ProtagonistInnen des Audits als Idee geboren wurde und dessen Umsetzungsmöglichkeiten derzeit diskutiert werden. Einerseits sollen die Kinder den Arbeitsplatz ihrer Eltern kennen lernen können, andererseits sollen Mütter und Väter in ihrer Rolle als Eltern auch an der Universität sichtbar werden.
 
Doch nicht nur Kinder gilt es im Rahmen der Familienarbeit zu betreuen, sondern immer häufiger auch pflegebedürftige Angehörige. Die Arbeitsgruppe an der Alpen-Adria-Universität arbeitet daher auch daran, die MitarbeiterInnen hinkünftig verstärkt mit Informationsangeboten zu unterstützen, damit diese Aufgaben besser mit dem Beruf vereinbar werden.

 

 

Zertifikatsübergabe
Sektionsleiterin Ingrid Nemec – Bundesminister Karlheinz Töchterle – Vizerektorin Sabine Kanduth-Kristen – Bronwen Arbeiter-Weyrer (vlnr) bei der Zertifikatsübergabe (Foto: Familie & Beruf Management GmbH)


zurück
 
 
 
© 2009 Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | Impressum | Kontakt | Disclaimer
Für den Inhalt dieser Seite verantwortlich: UNIWEB