Seiteninhalt Hauptmenü Portalmenu Seitenmenü Schriftgröße ändern Breadcrump Index Suche
Header Veranstaltungen

Sie sind hier:

  • Musil-Institut
Seite drucken

Schriftgröße ändern

  • Schriftgröße klein
  • Schriftgröße mittel
  • Schriftgröße gross

Seiteninhalt

Kontakt

 

Sekretariat:

 

Angelika Rossak

0463 / 2700-2902

angelika.rossak@aau.at

 

Robert Musil-Institut für Literaturforschung 
Kärntner Literaturarchiv

Bahnhofstraße 50

9020 Klagenfurt

 

 

 

DAS ROBERT MUSIL-INSTITUT FÜR LITERATURFORSCHUNG / KÄRNTNER LITERATURARCHIV

 

ist seit 1. Jänner 2015  ein Institut der Fakultät für Kulturwissenschaften. Es wird seit 1. Oktober 2015 von Univ.-Prof.in Dr.in Anke Bosse geleitet.
Seine Trägerinstitutionen sind die Universität Klagenfurt, das Land Kärnten und die Stadt Klagenfurt.

Seit seiner Gründung 1994 und seiner offiziellen Eröffnung 1997 in dem von der Stadt Klagenfurt renovierten und adaptierten 'Musil-Haus' ist das Institut mit den vier Tätigkeitsfeldern Literaturhaus, Literaturforschung, Literaturarchiv und Spezialbibliothek betraut.

 

 

 

MUSIL ONLINE

und

MUSIL-GESAMTAUSGABE

 

Hybridedition: Verbindung von Buch und Internet



Das Internetportal MUSIL ONLINE bietet ab 8. 11. 2016 alles Wissenswerte rund um Musils Texte. Zeitgleich mit dem Erscheinen der einzelnen Bände der Musil-Gesamtausgabe beim Verlag Jung und Jung – einer angenehm lesbaren Buchausgabe – gehen die entsprechenden Teile des Portals Schritt für Schritt online.


In der Buchausgabe sind die Textstufen und Textschichten im Manuskript in einen edierten Text verwandelt. Auf MUSIL ONLINE können die Streichungen, Einfügungen und Randanmerkungen des Autors eingesehen werden. Speziellen Nutzen werden die Userinnen und User aus der hypertextuellen Struktur für die Navigation, Recherche und Visualisierung von Manuskripten ziehen. Über die Eingänge MUSILTEXT, ARCHIV und KOMMENTAR steht – vorerst für den Roman Der Mann ohne Eigenschaften – das vollständige historisch-kritische Instrumentarium zur Verfügung.

MUSIL ONLINE wird am Robert Musil-Institut für Literaturforschung in Klagenfurt entwickelt.

Anke Bosse, Artur Boelderl, Walter Fanta - KuratorInnen

 

 


Bibliothek

Das Musil-Institut verfügt über eine öffentlich zugängliche Spezialbibliothek der Universität Klagenfurt mit derzeit rund 5.000 Bänden zur Literatur- und Kulturgeschichte Kärntens und der Nachbarregionen Slowenien und Friaul.

Bibliothekszeiten: Mo - Do, 9h - 12h und 13h - 16h

 

Lehrveranstaltungsfreie Zeit

Die Benutzung der Bibliothek ist in der lehrveranstaltungsfreien Zeit nur eingeschränkt möglich. Wir ersuchen um telefonische Voranmeldung.

 

 

Im Veranstaltungssaal des Musil-Hauses ist der Teil, der sich den deutschen Künstlern Willi GEIGER und Michael FINGESTEN widmet, zu sehen.

 

Ausstellungsdauer

05. Oktober 2016 - 29. Jänner 2017


mehr

 

p[ART] - Kooperation zwischen der Öffentlichen zweisprachigen Volksschule 24 und dem Musil-Institut


mehr

 

Christine LAVANT

Pressestimmen zur Werkausgabe und anlässlich des 100. Geburtstags 2015

 

 
 
 
© 2009 Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | Impressum | Kontakt | Disclaimer
Für den Inhalt dieser Seite verantwortlich: Edith Bernhofer
Rückmeldungen bitte an: Edith Bernhofer