Seiteninhalt Hauptmenü Portalmenu Seitenmenü Schriftgröße ändern Breadcrump Index Suche
IFF_schottenfeld

Sie sind hier:

  • Erich Lehner
Seite drucken

Schriftgröße ändern

Seiteninhalt

Dr. Erich Lehner


 
Foto-Erich-gross


Arbeitsschwerpunkte

Psychotherapie und Supervision
Männer- und Geschlechterforschung
Gender und Palliative Care
Beratung, Entwicklung und Leitung von Aus- und Fortbildung

im Leitungsteam des Internationalen Universitätslehrgang Palliative Care/MAS, Master of Advanced Studies. Mehr über den Uiversitätslehrgang "MAS Palliative Care" finden Sie hier

 
Kurzbiographie

Geboren 1958.

Studium der Theologie, Psychologie und Pädagogik in Wien. Pastoraltheologe und Lehrer in Wien.

Von 1989 – 1991 Leiter des Mobilen Hospizteams der Caritas Wien, seit dieser Zeit im Bereich der Palliative Care tätig.

Seit 1989 im Bereich der Männer- und Geschlechterforschung tätig (1997-2005 am Ludwig Boltzmann-Institut für Werteforschung).

Seit 1991 Psychoanalytiker in freier Praxis; Lehranalytiker, Lehraufträge an der Universität Klagenfurt und an der Universität Wien.

Seit 1999 Lehrbeauftragter an der IFF

 
Publikationsliste

Arbeitsschwerpunkt: Palliative Care
Reitinger, Elisabeth/Lehner, Erich/Frey, Regina (2007): Genderanalyse ethischer Entscheidungen. In: Reitinger, Elisabeth/Wegleitner, Klaus/Heimerl, Katharina (Hg.): Geschichten, die uns betroffen machen. Lernen aus ethischen Herausforderungen in der Altenbetreuung, kursbuch palliative care12/2007, Wien
Lehner, Erich/ Roiser, Friedrich (2002), Beim Patienten nachgefragt. Bericht über eine PatientInnen-Befragung zum Patienten-Hilfs-Team der Krankenkenanstalt Rudolfsstiftung Wien. (Eine Zusammenfassung: Lehner, Erich/ Roiser, Friedrich (2002), Beim Patienten nachgefragt. Eine PateintInnen-Befragung, in: Festschrift 10 Jahre Rudolfsstiftung, Wien)
Heller, Andreas/Lehner, Erich/Metz, Christian (2000), Ehrenamtlichkeit –Eine unverzichtbare Dimension in Palliative Care? In: Heller, Andreas/ Heimerl, Katharina/Metz,Christian (Hg.): Kultur des Sterbens. Bedingungen für das Lebensende gestalten, Freiburg, 162 - 176
Lehner, Erich (1997): Euthanasie, das sanfte Sterben im Denken und Handeln der Menschen einst und jetzt. In: Bildungsbörse der Aktion Leben
Lehner, Erich (1996): Seelsorgliche Aufgaben um Sterben, Tod und Trauer. In: Theologische Information 76 (Beilage zum Linzer Diözesanblatt), hrsg. v. Diözese Linz Institut Pastorale Fortbildung, Linz 1996, 1 - 5
Lehner, Erich (1999): Sterben als kulturelle Herausforderung moderner Gesellschaft. In: Diakonia (30), 323 – 328
Lehner, Erich (1991): Gesellschaftliche Vorgänge und Initiativen in Bezug auf Sterbebegleitung und Euthanasie in Österreich. Bericht im Auftrag der österreichischen Bischofskonferenz, Wien 1991
Lehner, Erich (1991), Die Pflege Kranker in der Familie. Chancen und Grenzen. In: Dialog 4/91, 14-15
Lehner, Erich (1991): Sterben - Leben bis zuletzt. Sterbebegleitung im Sinne der Hospizbewegung. In: Krankheit als Chance? Hrsg. v. Aktion Leben Österreich, Wien, 28 - 35
Lehner, Erich (1990): ALT WERDEN. Möglichkeiten und Grenzen daheim. In: 10. Symposion Waiern 1990. Hrsg. vom Evangelischen Diakoniewerk Waiern, Feldkirchen 1990, 31 – 45

Arbeitschwerpunkt: Männer- und Geschlechterforschung
Lehner, Erich (2008): Aktive Vaterschaft. In: tools, Heft 1, 2 – 5
Lehner, Erich (2008): Männlichkeit und Vaterschaft. In: Heinz, Walter (Hg.): Männer als Väter, im Erscheinen
Lehner, Erich (2008): Geschlechtergerechter Unterricht im Rahmen einer geschlechtergerechten Schule. In: Forum Schule heute, im Erscheinen
Lehner, Erich (2006): Gender Mainstremaing aus kritischer Männersicht. In: schulheft 122, 26 - 36
Lehner, Erich/Schnabl, Christa (2006) (Hg.): Gewalt und Männlichkeit. Wien
Lehner, Erich (2006): Kriterien einer kritisch reflektierten Männerarbeit, Männerbildung und Männerpolitik. In: Lehner, Erich/Schnabl, Christa (Hg.): Männlichkeit und Gewalt. Wien, 87 - 114
Lehner, Erich/Schnabl, Christa (2005): Geschlechtergerechte Politik – Grundlagen für die Konzeption von Männerpolitik. In: Krall, Hannes (Hg.): Jungen- und Männerarbeit. Bildung, Beratung und Begegnung auf der „Baustelle Mann“, Wiesbaden, 221-2236
Lehner, Erich (2004): Männer stellen Arbeit über Gesundheit. In: Altgeld, Thomas (Hg.): Männergesundheit. Neue Herausforderungen für Gesundheit und Prävention, Weinheim 2004, 49-63
Lehner, Erich (2003): Frauen-, Männer-, Geschlechterpolitik oder: Wer braucht Männerpolitik? In: Zulehner, Paul M. (Hg.): MannsBilder. Ein Jahrzehnt Männerentwicklung. Im Auftrag des Bundesministeriums für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz, Opladen, 225 – 235
Lehner, Erich (2003): Funktionalisierte Körper. Herrschende Männlichkeitsnormen und ihre gesundheitlichen Auswirkungen, in: Tools, Heft 3, 11-12, 35
Lehner, Erich (2003): Die Institution Schule im Spannungsfeld zwischen der Reproduktion traditioneller und Produktion zukunftsweisender Männlichkeiten. In: Zulehner, Paul M. (Hg.): MannsBilder. Ein Jahrzehnt Männerentwicklung. Im Auftrag des Bundesministeriums für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz, Opladen, 198 - 208
Lehner, Erich (2002): Mein fremder Vater. In: neue gespräche 3, 16 - 18
Lehner, Erich/Schnabl, Christa (2002): Gerechtigkeit im Zusammenleben von Frauen und Männer. Arbeitstext für das Projekt „Gerechtigkeit im Zusammenleben von Frauen und Männer“ der Diözese Eisenstadt, Eisenstadt
Lehner, Erich (2002): Die Organisation als Männerbund in: Wolf, Michael (Hg.): Frauen und Männer in Organisationen und Leitungsfunktionen. Unbewußte Prozesse und die Dynamik von Macht und Geschlecht, Frankfurt, 19-36
Lehner, Erich (2001): Männer an der Wende. Grundlagen kirchlicher Männerarbeit, Innsbruck
(Dies ist die gekürzte, überarbeitete und veröffentlichte Version der Dissertation: Lehner, Erich (1997): Männer an der Wende. Grundlagen kirchlicher Männerarbeit. Diss., Wien)
Lehner, Erich (2001): Wann wird der Mann ein Mann. In: das baugerüst 53, Heft 3, 25-29
Lehner, Erich (2000): Brauchen Buben Vorbilder. In: Bieringer, Ingo/Buchacher, Walter/Forster, Edgar J. (Hg.): Männlichkeit und Gewalt. Konzepte für die Jungenarbeit, Opladen, 118-124
Lehner, Erich/Lehner-Hartmann, Andrea (2000): Koedukation: Eine moderne Errungenschaft auf dem Prüfstand, in: Junge Kirche, 34, Heft 2, 11-12
Lehner, Erich (2000): Männer und Feminismus. Im Spannungsverhältnis von Anerkennung, Ablehnung und Ambivalenz, in: Monika, Bacher et al. (Hg.): Wahnsinnsweiber? Weiberwahnsinn? Wer braucht Feminismus? Erweiterte Dokumentation des 6. Linzer AbsolventInnentages, Linz, 51-75
Lehner, Erich/Lehner-Hartmann, Andrea (2000): Verstehens- und Deutungshilfen aus der Genderforschung für (religiöse) Erziehung und Bildung, in: Angel, Hans-Ferdinand (Hg.): Tragfähigkeit der Religionspädagogik, Graz, 188-214
Lehner, Erich (1998): Problemfeld „Gewalt“. In: Jugendreport 3, 20-23
Lehner, Erich (1998): Sozialgeschichte der Männlichkeit. In: Lust auf Männlichkeit. 1. Österreichische Männertagung, Ein Dokumentation, Wien, 44-52
Lehner, Erich (1999): Arbeit, das Lebenselexier von Männer. Männliche Existenz im Spannungsfeld von Familie und Beruf, in: Organisationsberatung, Supervision, Clinical Management 2, 101-116
Lehner, Erich (1999): Familie - ja, Beziehung - nein? In: dialog spezial 1, 1-5
Lehner, Erich (1999): Gewalt in der Gesellschaft. In: Gewalt-iges Burgenland? Katholische Männerbewegung der Diözese Eisenstadt (Hg.), Eisenstadt 1999, 19-26
Lehner, Erich (1996): Groß, stark und mächtig. Das Korsett männlicher Existenz (Teil 1). Die hegemoniale Männlichkeit (Teil 2). In: Jugendreport 4, 3-12
Greiner, Franz/Hartl, Georg/Lehner, Erich/Schett, Arnold/Zulehner/Paul M. (1991): MANNSEIN. Männer in Österreich, eine Vorstudie im Auftrag der KMBÖ, Wien 
Arbeitsschwerpunkt: Psychoanalyse

Lehner, Erich (2006): Trauma und Dissoziation. In: Selbstpsychologie. Europäische Zeitschrift für psychoanalytische Therapie und Forschung 7/23, 26 – 39
Lehner, Erich (2003): „Moments of Meeting“ und Alter-Ego-Übertragung. In: Bartosch, Erwin (Hg.): Der „Andere“ in der Selbstpsychologie. Wien, 225 – 236

Teilnahme an IFF-Forschungsprojekten
Transdisziplinäres Forschungsprojekt: Ethische Entscheidungen im Alten- und Pflegeheim. (2005-2007)
Integrierte Palliativversorgung im Burgenland. Bedarfsanalyse und Qualitätsentwicklung der Betreuung schwerkranker und sterbender Menschen. (2003-2004)
Hellef Dohem/Qualitätsentwicklung in Palliative Care – Sensibilsierung der Führungskräfte (2004 – 2005)
Evaluation des Interdisziplinären Lehrgangs Palliative Care im Land Südtirol (2002 – 2003)
Barmherzigkeit buchstabieren. Führungskräfteentwicklung als Wertemanagement in einer Krankenhausholding (2000 – 2002)

 

zurück

 
 
 
© 2009 Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | Impressum | Kontakt | Disclaimer
Für den Inhalt dieser Seite verantwortlich: Alexandra Trafoier