Seiteninhalt Hauptmenü Portalmenu Seitenmenü Schriftgröße ändern Breadcrump Index Suche
IFF_schottenfeld

Sie sind hier:

  • Empowerment von Angehörigen und Inklusion von Menschen mit Demenz
Seite drucken

Schriftgröße ändern

Seiteninhalt

Empowerment von Angehörigen und Inklusion von Menschen mit Demenz

 

 

Die Zunahme von Menschen mit Demenz in der österreichischen Bevölkerung bringt auch eine wachsende Anzahl von (pflegenden) Angehörigen mit sich. Schulung und Beratung können die Beziehungen zwischen (pflegenden) Angehörigen und Menschen mit Demenz deutlich erleichtern. In Kooperation zwischen IFF-Palliative Care und OrgansiationsEthik und dem Österreichischen Institut für Validation (ÖIV) werden positive Wirkungen von Schulungen für Angehörige von Menschen mit Demenz in Kärnten untersucht. Damit wollen wir einerseits Beiträge zu einer Verbesserung der Situation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen in Kärnten leisten. Andererseits soll das Projekt an der AAU Klagenfurt in Kooperation mit PraxispartnerInnen theoriegeleitetes Wissen aus dem Bereich der Partizipation von Menschen mit Demenz und ihren betreuenden Angehörigen mit besonderer Berücksichtigung des Empowerments der Angehörigen und der Inklusion von Menschen mit Demenz generieren.

 
  Endbericht des Projektes als Download pdf 

 
 
© 2009 Alpen-Adria-Universität Klagenfurt | Impressum | Kontakt | Disclaimer
Für den Inhalt dieser Seite verantwortlich: Alexandra Trafoier